Comix-Online.com -- Rezis -- Carlsen Comics

Raubtiere

Inhalt:

Deutsche Comics

Raubtiere 1
Raubtiere 2
Raubtiere 3


Raubtiere 1     Cover
Jäger der Nacht
Carlsen (Dargaud)
Preis: € 12,00
T: Dufaux
Z: Marini

Inhalt:F-Rapaces 1
Auch die dritte Marini-Serie wird jetzt bei Carlsen unter dem Fantasy-Label (wieder) veröffentlicht. In ihr vereinigen sich Elemente des Actionkrimis, des Vampirthemas und Sex, so dass ein Verkaufserfolg eigentlich garantiert sein sollte. Bruder und Schwester sind anders! Auch sie sind zwar Vampire, wie ihre Verwandten, aber sie sind nicht so angepasst, verweichlicht, wie ihre Artgenossen. Sie sind – obwohl sie archaisch sind – die Zukunft; zumindest glauben sie das. Daher auch die Zeile „Eurer Reich wird untergehen,“, die sie überall dort hinterlassen, wo sie einen der alten Rasse ausgelöscht haben.... Natürlich bleiben diese Morde auch in der „normalen“ Welt nicht unbemerkt und so wird eine Polizistin auf den Fall angesetzt. Nachdem sie ersten Hinweisen nachgeht, muss sie feststellen, dass mehr Leute in den Fall verwickelt sind, als ihr lieb ist...

Kritik:
Wie schon bei Gipsy hat sich Carlsen auch jetzt wieder für das passende Überformat entschieden. Bei dem sehr feinen Papier kommen die Farben und Details sehr gut zur Geltung! Lob! Von der Story her überwiegen trotz der Einführung des ganzen Szenarios und der handelnden Personen bereits im ersten Band die treibenden Momente, was für den ersten Band einer Serie nicht unbedingt typisch aber gut ist. Drei bände sind in Frankreich bereits erschienen, der vierte in der Mache. Es bleibt daher nichts anderes übrig, als in stiller Hoffnung zu warten. Dies gilt im Übrigen besonders für diejenigen, die damals bei Splitter schon die ersten zwei Bände erstanden haben.


-Bat- Note: 2

Nach oben


Raubtiere 2     Cover
Jäger der Nacht
Carlsen (Dargaud)
Preis: € 12,00
T: Dufaux
Z: Marini

Inhalt:F-Rapaces 2
Vicky und ihr Kollege werden in einem Nachtklub Zeuge eines üblen Mordes, der deutlich eine blutige Sprache spricht. Als sie den Täter über die Dächer verfolgen, kommen ihnen allerdings die zwei in rotes Leder gekleidete Gestalten zuvor. Später soll Vicky noch eine ganz besondere Begegnung mit ihnen haben!... Währenddessen lässt sich ihr Bruder mit den Polizisten ein, die bereits nach Vicky suchen und müssen die alten Familien feststellen, dass ihr Blut mittlerweile so schlecht geworden ist, dass sie an Blutkrankheiten nicht nur erkranken können sondern sogar sterben!

Kritik:
Die bildgewaltige Saga geht in die zweite Runde. Während die Story an sich zwar nicht schlecht aber auch nicht gerade überwältigend ist, lebt der Comic von seinem Überformat und den rot- bzw. schwarzdominierten Bildern, die eine ganz besondere Atmosphäre schaffen. Während man als Leser wohlgeformte Frauenkörper mittlerweile so oft präsentiert bekommt, dass man sie gar nicht mehr wahrnimmt, sind die Stimmungen, die Marini erzeugt, etwas seltenes!


-Bat- Note: 2


Raubtiere 3     Cover
Jäger der Nacht
Carlsen (Dargaud)
Preis: € 12,00
T: Dufaux
Z: Marini

Inhalt:F-Rapaces 3
Weiter geht die Jagd auf die Wesen mit den Zysten hinter dem rechten Ohr. Während die Geschwister zeigen dürfen, dass auch Spezialeinheiten ihnen nichts anhaben können, wird ein Gerücht bestätigt: Die Stadt der Kinder! Tatsächlich leben an einem verborgenen Ort menschliche Kinder, die es geschafft haben, dem Blutdurst ihrer Eltern zu entkommen. Noch sind sie sicher, aber wielange wird dieser Zustand noch dauern? Der Rat der Vampire beschließt derweil mit denkbar knapper Mehrheit über die Frage, ob die letzten Menschen geschützt werden sollen oder ob sie weiter gejagt werden dürfen? Und noch zwei Fragen finden ihre Klärung: Vicky lebt und sie kann sogar befreit werden und Aznar erfährt endlich, wer sein Vater war.

Kritik:
Rasant erzählt und gezeichnet ist alles, was uns da im Überformat präsentiert wird. Natürlich ist Rot die vorherrschende Farbe, denn nicht nur die Klamotten des jagenden Geschwisterpaares haben diese Farbe, auch das viele vergossene Blut färbt so manches Panel ein. Dazu kommen ein paar Sex-Szenen, die zumindest bei Marini nicht wegzudenken sind und ein paar hintergründige Gedanken über Macht und Gewalt. Alles in allem ein durchaus empfehlenswerter Comic für Erwachsene der aufgrund seiner Qualität deutlich über das Niveau einer Vorlage für pubertierende Jugendliche hinausgeht! Tipp!


-Bat- Note: 2

Nach oben


Zurück