Comix-Online.com -- Rezis -- Panini Comics

DC Showcase

Inhalt:

Deutsche Comics

       DC Showcase 3   DC Showcase 4
DC Showcase 5   
DC Showcase 7   DC Showcase 8



DC Showcase 3    Cover
Superman – Krieg der Welten
Panini (DC)
Preis: € 6,65
T: Thomas
Z: Lark

Inhalt:US-Superman: War of the Worlds
Wohl kaum ein Szenario hat die englischsprachige Welt so gefesselt wie die Geschichte von H. G. Wells in ihrer Adaption von Orson Wells. Millionen hingen an den Radiogeräten und lauschten den angeblichen Berichten über die Invasion. Heute wäre das so nicht mehr möglich, aber die Erinnerung an früher hat einem Musical, mehreren Filmen, Büchern und Comics immer wieder einen dankbaren Rahmen gespendet. Nun war also auch der Stählerne dran, da man so auch noch eine Parabel über den Guten und die Bösen (Aliens) schreiben konnte. Wer jetzt noch eine Inhaltsangabe erwartet ist ein Literaturmuffel und sollte einmal zum Original greifen!

Kritik:
Wohl einer der besten SF-Stories überhaupt, allerdings eher nicht wegen des Inhaltes, der sicherlich nicht schlecht, aber auch nicht überragend ist. Nein, es ist die Legende oder neudeutsch der Kultfaktor des Ganzen! Die Beiden haben es geschafft, diesen Geruch einzufangen und auf einen anderen Mythos zu übertragen. Respekt! Was sich so einfach anhört ist wegen der vielen nur gedachten Nebenwirkungen verflixt schwer! Deshalb ein Lob an das Kreativteam. Was nicht ganz einsichtig ist, ist dagegen die Begründung für Showcase statt Premium, es sein denn, man wollte die Seitenzahl als das Entscheidende nehmen. Sei´s drum: guter Comic, akzeptabler Preis, weiter so!

-Bat- Note: 2


DC Showcase 4    Cover
Superman – Todesstachel
Panini (DC)
Preis: € 6,95
T: DeMatteis
Z: McCormack-Sharp

Inhalt:US-Superman: where is Thy Sting?
Liam McCormack-Sharp ist eines dieser britischen Supertalente, die alles können: Spawn (The Dark Ages), Storm 22 und eben auch Superman! Immer haftet ihm aber etwas morbides an, das keiner so genial umzusetzen weiß wie eben LMS! Hier geht es darum, dass der Stählerne, strahlender Superheld, geliebter Sohn und verliebter Ehemann plötzlich Visionen hat, die ich zutiefst verunsichern, denn ihm erwächst ein ihm scheinbar übermächtiger Gegner: der Tod! Auf einem Parforceritt messen die beiden ihre Kräfte! Übrigens mit einem höchst unerwarteten Finale!

Kritik:
Gerade mit den Paperback-Reihen beweist Panini seine Qualität, denn hier werden Highlights aus dem schier unerschöpflichen US-Fundus präsentiert, die früher zumindest in dieser Häufigkeit nie den Weg nach Deutschland gefunden hätten! Auch dieser Band ist da keine Ausnahme und das Geld ist gut angelegt! Zudem ist der Band eine Möglichkeit für image-Fans mal in das DC-Programm hineinzuschnuppern!

-Bat- Note: 2


DC Showcase 5    Cover
Harley und Ivy - Liebe macht Diebe
Panini (DC)
Preis: € 6,95
T: Winick
Z: Chiodo

Inhalt:US-Harley And Ivy : Love on the Lam
Zwei der drei interessantesten Frauen des Bat-Universums dürfen sich ein One-Shot teilen, das eine Gratwanderung zwischen "ernsthaftem" Comic und animated-Episode hinlegt. Pupsie hat mal wieder seine Harley rausgeschmissen und diese möchte sich nicht etwa rächen, sondern ihrem Angebetetem mit einem gelungenen Coup ein Angebot machen. Da sie weiß, dass sie allein etwas hilflos ist, überredet sie Poison Ivy mitzumachen. Die beiden Ladys überfallen eine Party, hacken sich in das Netz des Veranstalters, erhalten reichlich Kohle auf ihre Nummernkonten, brandmarken den Schuft als Umweltsünder und … legen sich mit Batman und den Tücken des Alltags an!

Kritik:
Selten so gelacht bei einem Abenteuer aus Gotham! Dazu trägt der ganze Stil des Albums bei, das sich in keiner Sekunde ernst nimmt, der sehr lockere grafische Stil, der auch vereinzelte Karikaturen ermöglicht und die beiden Hauptpersonen selbst, die eh sehr anarchisch veranlagt sind! Lesenswert und mein Tipp für kalte Winterabende!

-Bat- Note: 2


DC Showcase 7    Cover
Green Lantern - Hellster Tag Finsterste Nacht
Panini (DC)
Preis: € 6,95
T: Seagle
Z: Snyder III

Inhalt:US-Green Lantern: Brightest Day, Blackest Night
Keine GL ist zu alt, als dass sie nicht noch aktuelle Abenteuer erleben könnte. Selbst der betagte Alan Scott darf noch mal ran und muss in den Sümpfen gegen Nazis kämpfen, die eine Wunderwaffe stehlen wollen.

Kritik:
Zu der Story ist eigentlich nicht viel zu sagen: Im Zuge es 11.September kommen sogar die alten todgeglaubten Nazis zu neuen (Comic-)Ehren. Was sich bei dieser Ausgabe aber wirklich lohnt, sind die Zeichnungen bzw. Gemälde von John Snyder III., der es mit seinen Wasserfarbenbildern extrem gut schafft, die Sumpfatmosphäre einzufangen. Dafür gibt es eine eindeutige Kaufempfehlung!

-Bat- Note: 3+


DC Showcase 8    Cover
Nightwing - Zielscheibe
Panini (DC)
Preis: € 6,95
T: Dixon
Z: McDaniel

Inhalt:US-Nightwing: The Target
Da die monatliche Serie (in DC präsentiert) gut eingeschlagen ist, darf der erste Ex-Robin auch in der Prestige-Reihe ran. Als nicht bestechlicher Officer ist Dick Grayson bei seinen Kollegen nicht unbedingt der Beliebteste und als seine Partnerin ihn alleine auf Streife schickt, passiert was kommen musste. Dick wird von einigen Kollegen als Sündenbock auserkoren und eines Mordes beschuldigt. Daraufhin muss er nicht nur Waffe und Marke abgeben, es ist ihm auch noch verwehrt, sich als Nightwing für Dick einzusetzen. Flugs tritt The Target auf den Plan und rettet, was noch zu retten ist. Auch der Rest der Gothamer Crimefighter darf mitmischen.

Kritik:
Wie man es von Chuck Dixon erwartet: Die Action bestimmt den Rest der Handlung. Glücklicherweise sind seine Stories ja aber alle so intelligent gestrickt, dass man nicht in einem C-Movie versinkt. Auch hier führen ein paar krimitechnische Elemente gepaart mit einem Schuss wahre Freundschaft und echte Partner zu einem Happyend! Der Zeichenstil von McDaniel ist dagegen bestenfalls Durchschnitt!

-Bat- Note: 3


Nach oben