Comix-Online.com -- Rezis -- Egmont Manga & Anime Comics

Oh! My Goddess

Inhalt:

Deutsche Comics

Oh! My Goddess Anime 2
Oh! My Goddess Anime 3
Oh! My Goddess Anime 4
Oh! My Goddess Anime 5

Oh! My Goddess 19
Oh! My Goddess 20



Oh! My Goddess Anime 2     Cover
Midsummer Night´s Dream
EMA (Kodansha)
Preis: € 6,60
T: Fuyishima
Z: Hiderovi

Inhalt:Jp-Ah! My Goddess – Midsummer Night´s Dream
Der Junge Keichi hat seit fast 5 Monaten die Austauschstudentin Belldandy bei sich. Er liebt sie, doch er traut sich nicht, es ihr zu sagen. An einem Tag bekommt er ein Video mit einem unanständigen Titel geschenkt. Im Film steigt eine Frau aus dem Fernseher. Was will sie und wer ist sie?...

Kritik:
Dieses Buch ist hirnverbrannt (ich liebe hirnverbrannte Bücher, sie sind so ... hirnverbrannt). Es ist total witzig. Es ist sein Geld dennoch nicht wert, denn es ist für € 6,60 ziemlich kurz. Deshalb nur eine 3+ für dieses Buch.


-HCK-4- Note: 3 +

Nach oben


Oh! My Goddess Anime 3     Cover
Burning Hearts on the Road
EMA (Kodansha)
Preis: € 6,60
T: Fuyishima
Z: Hiderovi

Inhalt:Jp-Ah! My Goddess – Burning Hearts on the Road
Das Göttermädchen Skuld ist Bugjägerin (Bugs sind achtbeinige Hasen). Doch weil sie ohne die Hilfe ihrer Schwestern Belldandy und Urd kaum einen Bug erwischen kann, macht sie sich auf den weg in die Menschenwelt. Sie landet ausgerechnet bei Keiichi in der Badewanne; als sie ihn nackt sieht bekommt sie einen gehörigen Schrecken und haut ihm mit ihrem Hammer eins über. Als dann Belldandy und Urd kommen, fällt ihnen Skuld in die Arme. Keiichi liegt bewusstlos in der Badewanne. Später erzählt ihnen Skuld, dass sie alleine keine Bugs klarmachen kann. Sie muss jedoch erfahren, dass Belldandy vertraglich gebunden und Urd in ihrer menschlichen Gestalt gefangen ist. Dann steht ein Motoradturnier vor der Tür, an dem Keiichi für sein Team teilnehmen soll. Als dann noch ein mysteriöser Mann auftaucht, scheint das Chaos perfekt. Ein Freund von Keiichi setzt Belldandy bei einer Wette auf den sieg des Teams, doch Skuld nutzt das aus und setzt beim gegnerischen Team ihr Power-Up ein...

Kritik:
Es ist schon gut Köpfchen vorhanden, wenn man auf eine so verrückte Idee kommt, Göttinen als Mangastoff zu benutzen, aber die Idee ist gut, gut, gut. Ha, ha, ha (räusper..). Naja, es ist auch toll gezeichnet und der Text ist auch o.k. Also eine 3+ hat es schon verdient!


-HCK-4- Note: 3 +

Nach oben


Oh! My Goddess Anime 4     Cover
Evergreen Holy Night
EMA (Kodansha)
Preis: € 6,60
T: Fuyishima
Z: Hiderovi

Inhalt:Jp-Ah! My Goddess – Evergreen Holy Night
In einem Traum träumt der junge Keiichi, dass seine Freundin Belldandy sich über einen Ring freut, den Keiichi ihr geschenkt hat, doch im nächsten Augenblick muss sie in himmlische Gefilde zurück. Zum Glück war es nur ein böser Traum! Als Keiichi wach wird, steht Belldandy neben ihm und er erklärt ihr, dass für ihn eine Welt zusammenbrechen würde, wenn sie gehen müsste. Als es Tag wird, ist etwas merkwürdiges geschehen: Es liegt Schnee, aber nur bei Keiichis Haus. Skuld und Urd nutzen das sofort zu einer Schneeballschlacht. Beim Essen verschwindet dann auch noch der Tisch. Alle überlegen, dann kommt den Göttinnen ein schlimmer Gedanke: Bugs (achtbeinige Hasen) sind in die Menschenwelt eingedrungen und stellen alles auf den Kopf. Die Göttinnen überlegen, auf welche Weise die Bugs die Welten gewechselt haben könnten als Skuld entdeckt, dass zwischen Keiichi und Belldandy ein Tor aufgegangen ist, durch das die Bugs hereinkönnen. Dachte sich Skuld diese Geschichte nur aus? Oder ist das das Ende der Beziehung von Keiichi und Belldandy?...

Kritik:
Lustige Idee mit den Göttinnen, auch die Bugs sind nicht schlecht! Aber zu furz (ähmm, kurz wollte ich sagen, kurz). Also der Band ist kurz, denn man liest, es wird spannend und dann ist Schluss, Aus, Basta, Feierabend. Aber ansonsten ist es ein schönes Buch!


-HCK-4- Note: 2

Nach oben


Oh! My Goddess Anime 5     Cover
For the Love of Goddess
EMA (Kodansha)
Preis: € 8,60
T: Fuyishima
Z: Hiderovi

Inhalt:Jp-Ah! My Goddess – For the Love of goddess
Eines Tages passieren seltsame Dinge mit Keiichi und seinen Freunden, da die Bugs aus dem Kontrollsystem der himmlischen Gefilde auf die Erde entweichen konnten. Zwischen Keiichi und Belldandy ist ein Fluchtportal für die Bugs entstanden und deshalb dürfen sich die Beiden nicht mehr zu Nahe kommen. Außerdem hat Belldandy den befehl bekommen, in drei Tagen in die himmlischen Gefilde zurückzukommen. So nimmt sich Keiichi vor, Belldandy einen Ring zu kaufen. Draußen ist es bereits dunkel und es regnet... Urd beschließt, Gott selbst zu fragen, warum Belldandy zurück muss, aber sie kommt nicht dazu, ihn zu fragen. Sie möchte, dass Belldandy auf der Erde bleiben kann, während sich Skuld darauf freut, mit ihrer Schwester zurück kehren zu dürfen. Urd will die Energie versiegen lassen, die die Bugs anzieht und so das Problem lösen. Dazu will sie einen speziellen magischen Bannkreis benutzen. Für die Berechnungen benötigt sie aber viel Zeit und es bleiben nur noch zwei Tage. Währenddessen sucht Keiichi einen Ring für Belldandy und diese versucht einen Pullover für Keiichi zu stricken...

Kritik:
Das Buch ist nicht abenteuerlich oder so, sondern es geht nur um die Probleme zwischen zwei Verliebten. Es spiegelt fast das normale Leben. Und deshalb gebe ich ihm noch eine 3-, aber nur weil es auch lustige Sachen enthält!


-Paula- Note: 3-

Nach oben



Oh! My Goddess Vol. 19     Cover
Wege zum Sieg
EMA (Kodansha)
Preis: € 4,99
T: Fuyishima
Z: Hiderovi

Inhalt:Jp-Ah! My Goddess – Vol. 19
Keiichi und Belldandy sind mitten in einem Rennen. Plötzlich taucht hinter ihnen ein Motorrad auf. Sie versuchen es schließlich erfolgreich abzuhängen. Nach dem rennen wollen sie dem Fahrer zu dem guten Fight gratulieren, doch das Motorrad düst plötzlich los und stürzt eine Klippe hinunter. Sofort danach steht es wieder oben an der Klippe, doch ohne Fahrer. In diesem Moment taucht eine Freundin von Keiichi auf und erkennt ihr Motorrad wieder. Sie sagt, sie habe das Teil damals verloren und zwar genau an dieser Klippe... In der nächsten Geschichte geht es um Professor Moreau. Keiichi soll eine Bestellung dorthin bringen und wird zusammen mit Belldandy vom Prof. in sein Labor eingeladen. Dort will er eine Maschine vorführen, die jedoch außer Kontrolle gerät...Im letzten Teil besucht Prof. Moreau Keiichi, weil der etwas Falsches abgegeben habe. Keiichi erwidert zwar, dass die Schrift aussehe, als ob ein Huhn übers Blatt gelaufen sei, aber es ist schon zu spät: Moreau erblickt einen Roboter und einen weiblichen Cyborg (oder Cygirl). Als der Professor erfährt, dass die Geschöpfe von Skuld, einem Mädchen erbaut wurden, bricht für ihn eine Welt zusammen. Er beschließt die beiden zu entführen...

Kritik:
Es ist sehr gelungen, das Buch meine ich. Die Fratzen und Ausdrücke sind sehr witzig. Die 2 gibt es für die Länge und das wiederholt Witzige, das Minus dafür, dass die einzelnen Stories zu wenig miteinander zu tun haben.


-HCK-4- Note: 2-

Nach oben


Oh! My Goddess Vol. 20     Cover
Ultimative Magie
EMA (Kodansha)
Preis: € 4,99
T: Fuyishima
Z: Hiderovi

Inhalt:Jp-Ah! My Goddess – Vol. 20
Das Mädchen Sora Haregawa soll Präsidentin eines Motorradklubs werden. Sie will aber nicht! Um aus dem Schneider zu sein, muss sie ein rennen gegen den amtierenden Champion gewinnen. Sie kann jedoch noch nicht einmal Gas geben. Also hilft Belldandy ihr; sie erklärt ihr, sie müsse mit der Maschine reden, sozusagen den Boss klarmachen! Nach etlichen Übungsstunden hat Sora den Dreh raus. Anfangs liegt Keiichi, der Champion, noch in Front, doch Sora kommt ihm gefährlich nahe, überholt schließlich sogar... Urd, Belldandys große Schwester, hat mit der kleineren Schwester Skuld gewettet, dass Keiichi gewinnen werde. Da Sora einen großen Vorsprung hat, schummelt Urd ein Wenig. Sie belegt Keiichi mit einem Fluch, der ihn doppelt so schnell machen soll. Wird Keiichi noch gewinnen? Das erfahrt ihr erst beim Lesen...

Kritik:
Ein spannender Band der Oh! My Goddess-Serie! Aber so richtig umgehauen hat mich bisher keiner! Tja, aber immerhin ist es spannend und lustig. Das reicht für einen guten Manga! Aber ein bisschen mehr Witz und es wäre ein cooler Band! Und so ist er ok; nicht zu gut, nicht schlecht, einfach ok! Oh! My Goddess ist ein passendes Buch für alle, die zum ersten Mal eine Mangaserie lesen!


-HCK-4- Note: 2-

Nach oben



Zurück