Comix-Online.com -- Rezis -- Panini Comics

Marvel Graphic Novels

Inhalt:

Deutsche Comics

Spider-Man: Parallelitäten   


Spider-Man: Parallelitäten    Cover
Panini (Marvel)
Preis: € 15,00
T: Conway
Z: Saviuk

Inhalt:

In der Reihe Marvel Graphic Novels werden herausragende Einzelbände als Hardcover in größerem Format besonders schön präsentiert. Was bietet sich da im Moment mehr an, als dem auf den Spider-Film wartenden bzw. bereits davon begeistertem Publikum eine Origin-Story zu bringen? Peter Parkers Entwicklung vom tollpatschigen Jungen hin zum verantwortungsbewussten Helden und gleichzeitig Mary Janes Entwicklung von der Party-Tante hin zur jungen Frau, die ihre Liebe endlich über ihren Frust und ihren Panzer siegen lässt, werden gleichzeitig aus den beiden verschiedenen Blickwinkeln (eben parallel) erzählt. Dabei legt Conway darauf Wert, alle wichtigen Stationen zu erwähnen und mit Counterparts zu versehen. Eine Inhaltsangabe im üblichen Rahmen würde jetzt den Genuss nehmen und muss daher ausnahmsweise unterbleiben. Nur soviel: Erzählt wird das Leben der beiden Nachbarskinder von dem Verlust eines geordneten Elternhauses bis zur Gründung eines Ehebundes...

Kritik:
Die Erlanger Sonderedition wird wieder von einem wirklich guten Gabrielle Del´Otto-Cover geschmückt, das Lust auf den Inhalt macht. Leider sind die Zeichnungen im Innenteil nicht von jenem Ausnahmekünstler sondern von einem Lohnsklaven, der zu einer Zeit gemalt hat, als man bei Marvel nicht eben die Besten unter Vertrag hatte... Trotzdem lohnt sich das Teil für alle diejenigen, die nicht soviel mit Spidey anfangen können, wegen des Films aber eine kurze Einführung haben möchten. Auch sonst ist der Storyaufbau durch die ständige Zweiteilung sehr interessant und lesenswert! Last but not least werden natürlich alle Del´Otto-Fans zuschlagen müssen, oder?

-Bat- Note: 3+


Nach oben