Comix-Online.com -- Rezis -- Salleck Publications

Pin-Up

Inhalt:

Deutsche Comics

Pin-Up 7   


Pin-Up 7    Cover
Las Vegas

Salleck Publications (Dargaud)
Preis: € 15,00
T: Yann
Z: Berthet

Inhalt:
Las Vegas, Spielerparadies, Mafia-Zone, Rat Pack, schnelles Geld, schnelles Leben und hartes Arbeiten. Mit diesen wenigen Stichpunkten, die eigentlich alle schon in der reinen Ortsbezeichnung implementiert sind, ist das Sujet für diesen mittlerweile siebten Band beschrieben. Dottie kennt und erkennt fast alle Spieler, die irgendwie auffällig geworden sind. Sie ist daher für ihren Boss von unschätzbarem Wert. Da sie zudem Hübsch ist, glaubt sie sich mit einem echten Fiesling anlegen zu können und weist die Avancen eines gewissen Frank Sinatra ab. Dieser ist allerdings nicht gewillt die Schmach hinzunehmen und versaut Dotties geruhsames Leben gründlich. Auf ihrer verzweifelten Suche nach einem neuen Brötchengeber heuert sie sogar bei Hugh Heffner an.

Kritik:
Spannend, hard boiled, phantastisch gezeichnet, kurzum ein Klassiker des (modernen) frankobelgischen Krimicomics! Nicht so hausbacken wie Rick Master, aber nicht so albern freizügig wie Sandra Bodyshelly (ist Deutsch, ich weiß!). Spannend wie ein Marlowe, aber nicht so machistisch. Lesbar wie ein Roman, aber besser bebildert! Dieser Band vereinigt alle Vorteile der beiden Genres Krimi und Comic und sollte daher eigentlich zum Standardkanon der Liebhaber des guten europäischen Comics gehören! Auch dieser Band ist natürlich als limitierte Hardcover-Luxus-Ausgabe mit Druck erhältlich!

-Bat- Note: 2


Nach oben