Garcia/Badower, Suayan – Joker/Harley 3

Psychogramm des Grauens Teil 3

Story: Kami Garcia
Zeichnungen: 
Jason Badower, Mico Suayan
Originaltitel: 
US-Joker/Harley: Criminal Sanity 6 – 8

Panini Comics DC-Black Label

Hardcover Überformat | 108 Seiten | Farbe | 20 €
ISBN: 978-3-7416- 2037-9

Cover Garcia/Badower, Suayan –  Joker/Harley 3

DC veröffentlicht unter dem Black Label Geschichten, die sich an ältere Leser*innen richten und sich nicht an die Kontinuität der Hauptserien halten müssen. Hier geht es nicht darum, jeden Monat ein neues Monster zu besiegen! Stories dürfen sich einem Motiv über eine längere Zeit widmen, die Tiefe ausloten und können somit neue Facetten in den altbekannten Held*innen, aber auch in den Gegner*innen ausloten. Harley Quinn startete ihre Karriere in der Animated-Series vor rund 25 Jahren, hat aber seitdem eine erstaunliche Entwicklung vom Side-Kick zum Star durchlebt. Das Psychogramm des Grauens ist laut Werbung ihre bisher düsterste Geschichte!

Jagd auf einen Mörder

In Gotham City geschehen ständig Morde. Auch hier ist es aber nicht üblich, dass Serienmörder ihre Taten inszenieren und Kunstwerke nachstellen. Harley Quinn arbeitet als Psychologin für das GCPD und hat ein eigenes Interesse an der Aufklärung dieser Morde, wurde doch ihre Mitbewohnerin zum Opfer. Auch Joker weiß, wer ihn verfolgt. Wie bisher auch springt die Story zwischen der Vergangenheit (auf farbigen Seiten) und der Jetztzeit (auf schwarz-weiß gehaltenen Seiten) hin und her.

Joker/Harley 3 page 3

Rund 7 Jahre liegen zwischen den ersten Ereignissen, die einen verwirrten jungen Mann aus Rache handeln lassen, und dem Heute, wo die Motivation der Obsession längst nicht mehr so klar ist. Kami Garcia schafft es im Gegensatz zu vielen anderen, Joker in gewisser Weise verständlich zu machen. Sein Kampf gegen missbrauchende Väter wird zwar mit den falschen Mittel geführt, hat aber einen akzeptierten Kern.

Auch seine Gegenspielerin verliert im Übrigen über die Jahre ihre Klarheit. War sie anfangs noch eindeutig auf der Seite von Recht und Gesetz nimmt auch bei ihr das Persönliche immer mehr Raum ein. Wie so oft definiert sich der Jäger über seine Jagdbeute. Wie weit muss man sich selbst dem Gejagten anpassen, um seine Spur nicht zu verlieren?

Joker/Harley 3 page 5

Berauschendes Artwork

Wie schon in den beiden ersten Bänden liefern Jason Badower und Mico Suayan ein beeindruckendes Artwork ab! Die sehr realistischen Bilder schaffen nur sehr wenig Distanz zwischen der Geschichte und den Betrachter*innen und das sehr abwechslungsreiche Layout verstärkt dieses noch. Da jede Seite anders aussieht als die vorangegangenen ist wenig Abstraktion durch ein Schema möglich.

Die in der Jetztzeit spielenden Szenen wirken durch das schwarz-weiße Grundmuster mit den wenigen farbigen Highlights noch eindringlicher. Oftmals „fehlt“ ja einfach nur die Kolorierung. Hier wurde dieser Schritt komplett durchgeführt, allerdings eben nur in Grautönen. Allerdings sei darauf hingewiesen, dass die Geschichte nichts für Leser*innen ist, die im Dunkeln nicht in den Keller gehen. Die Masken des Joker wirken beängstigend und auch sonst sind Anklänge von Horror nicht zu verleugnen.

Joker/Harley 3 page 8

Ein Must-Have für die Gotham/Batman-Sammlung

Seien wir ehrlich: Nicht jede Geschichte aus dem Batman-Universum ist es Wert, mehrfach gelesen zu werden. Neben vielen guten Stories gibt es nur wenige, die in keiner Sammlung fehlen sollten, aber Joker/Harley gehört dazu! Spannend, innovativ, hervorragend gezeichnet und mit einem offenen Ende versehen erfüllt diese Geschichte alle Anforderungen an einen modernen Comic!

Zudem hat Panini gut daran getan, ausgewählte Werke aus dem Black Label in dem Überformat und sehr wertig zu präsentieren. Die Zeichnungen haben dadurch mehr Platz und auch die Covergalerie gewinnt natürlich. Im Übrigen ist das Psychogramm des Grauens natürlich auch für Nicht-Batman-Aficionados geeignet. Wer Spaß an Dexter, Blacklist oder ähnlichen Serien hat, kann hier sicherlich einen Blick riskieren! Natürlich gibt es auch wieder eine limitierte Variantausgabe.

Cover Garcia/Badower, Suayan –  Joker/Harley 3 VZA
Cover der limitierten Vorzugsausgabe

Dazu passen The Linda Lindas und ein gekühlter Pinot Noir Rosé.

© der Abbildungen 2020, 2021 DC c/o Panini Verlags-GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Content is protected !!